Stadtlandschaften

Der Mensch gestaltet seine Umgebung: das urbane Umfeld, seine Straße, sein Haus, seinen Hinterhof. Verlässt der Bewohner sein Habitat, bleibt seine Gestaltung sichtbar und erzählt über den Menschen, seine Gewohnheiten, seine Vorlieben oder auch seine Geschichten.
In jedem Land sind diese Geschichten anders, ist die Gestaltung der Hinterhöfe und Straßenzüge den Lebensbedingungen der Bewohner angepasst: dennoch handeln die Geschichten immer von den gleichen Themen: Leben und Tod, Wachsen und Sterben, Aufbau und Verfall.
Zu sehen waren die Werke im März 2018 in der im City-Palais Duisburg und März/April 2019 im Ruhrkunstort Duisburg/Ruhrort